Start

   Herzlich willkommen beim Verein

   Zusammenleben der Kulturen in Dietzenbach e.V.

Liebe Mitglieder, liebe Freund*innen des Vereins Zusammenleben der Kulturen in Dietzenbach e.V.,

2020 war für uns ein schwieriges Jahr. Wegen der Corona-Pandemie konnten wir viele geplante Projekte und Veranstaltungen nicht durchführen. Den größten Teil des Jahres waren die Projekte geschlossen – nur einige wenige Veranstaltungen fanden statt. Besonders gelitten hat der Internationale Chor, der zu Beginn des Jahres sich mit einem neuen Chorleiter neu erfinden wollte.

Der Mitternachtsport und die Fahrradwerkstatt konnten im Sommer 2020 nochmal öffnen und der Internationale Frauentreff fand im Hessentagspark statt. Die Jahreshauptversammlung ist auf 2021 verschoben. Wir alle warten und hoffen auf bessere Zeiten im Jahr 2021 und mit dem neuen Impfstoff gibt es Licht am Ende des Tunnels.

Unser Verein verschrieb sich bei der Gründung 2001 dem Auftrag, durch Schaffung von Begegnung zwischen Bürger*innen unterschiedlichster Herkunft ein friedliches Miteinander in unserer Stadt zu fördern. Die Rahmenbedingungen für unser Handeln haben sich in den vergangenen Jahren durch das Anwachsen der rechtsradikalen Bewegungen verschlechtert. Auch die sogenannten und selbsternannten Querdenker*innen werden von den Rechtsradikalen gekapert. Das rechtsradikale Gedankengut dringt damit in weitere Kreise der Gesellschaft ein.

 In 2021 werden wir mit daran arbeiten, dem aufflammenden Rassismus im Gewand der Corona-Leugner*innen Grenzen zu setzen – solange es dagegen keinen „Impfstoff“ gibt. Wir hoffen, dass mit dem Abklingen der Pandemie in 2021 auch der Raum für ihre hasserfüllte Propaganda geringer wird. Lasst uns nicht nachlassen in unserem Bemühen um eine friedliche Stadtgesellschaft, die auf Begegnung, Verstehen und Akzeptanz setzt. 

Der Vorstand